F i l m e


... aus der Arbeitswelt

MDR-Interview zum Bildungsstandort Lutherstadt
Wittenberg 2002 mit Andrea Mehrländer, Chefin des
Zentrums für USA-Studien, dem Ministerpräsidenten
Sachsen-Anhalts a.D., Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, dem
Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Leucorea, Prof. Dr.
Gunnar Berg und dem Banker und Philosophen,
Andreas Prautsch.

Imagevideo des "Annedore-Leber-Berufsbildungswerkes
Berlin"

Ausbildungsvideo Dialogmarketing des "Annedore-
Leber-Berufsbildungswerkes Berlin"

... aus dem Urlaub

Seit meiner Kindheit zieht es mich an die Ostsee ...

Kühlungsborn am Nachmittag

beruhigendes Rauschen der Ostsee in Kühlungsborn

Kabarett

Im Jahr des Auslaufens der Befristung meiner Abordnung
als Geschäftsführer von Campus Wittenberg zur "IBA
2010" spricht Georg Schramm von der systematischen

Volksverdummung. Ich stimme dem zu und sage deutlich,
die Stelle hätte unbefristet sein müssen ...

Musik

Glenn Gould - The Goldberg Variations (Bach)

Tom Waits ist kein Gegensatz zu Glenn Gould, nur die
andere Seite der Medaille ... Cold Cold Ground  - 1987

J.-Sebastian Bach ... zu "Nimmermeer", Film von 2006

Georgette Dee - eine am 09.09.1958 in Sülze geborene
Diva. Sängerin und Schauspielerin - lebt in Berlin.

Veronika Fischer hat mich durch die Armeezeit begleitet.

Hier eine Aufnahme von 1978. Und in diesem Jahr habe
ich die Lieder im Postenbereich von Stern-Buchholz
in der Nähe von Schwerin geträllert. Danke Vroni.

Wer wissen will, wann ich glücklich bin, der solle einfach

dieses Lied von Karussell hören. Besser kann ich es nicht

beschreiben. Karussell ist der Nachfolger der verbotenen

Gruppe "Renft" mit dem faszinierenden Sänger P. Gläser.

... hier noch etwas ehrliches und direktes von "Karussell".

Mikis Theodorakis - AXION ESTI - 1982

... aus der Geschichte der Regionen

1980 studierte ich in >Kmst< und erlebte dort meine
"Sturm und Drang - Zeit".

Klaus Bebber ist ein "vockerödsches Urgestein". Der
Ablauf der Energieproduktion ist gut dokumentiert. Ab
Minute 19
wird übrigens der Bereich Entaschung gezeigt.

In Halle (Saale) habe ich 1986 - 1991 Philosophie studiert.
Im Jahr 2003 riefen die Bürgerstiftung Halle und das Lux
Kino am Zoo hallesche Bürger dazu auf, privates

Filmmaterial zur Verfügung zu stellen. Unter dem
Motto "Leben in Halle" wurden Zeitzeugnisse vergangener
Jahrzehnte gesucht, welche die Entwicklungen der Stadt
Halle (Saale) verdeutlichen. Das ist das Ergebnis: Werbung

und private Filmaufnahmen - von 1953 bis 2003 - kritisch
und persönlich.

Wendezeit Halle (Saale): Noch DDR, bald Deutschland ....

Wittenberg: Eine Stadt zwischen Luther und Chemie. Im
Jahr 1517 hat Martin Luther seine Thesen, die zur
Reformation geführt haben, in Wittenberg an die Tür der
Schlosskirche genagelt. Die Stadt und die evangelische
Kirche bereiteten sich intensiv auf das Weltereignis 2017
vor - 500 Jahre Reformation - In den 1970er Jahren wäre
die Stadt fast "Chemiestadt Wittenberg" genannt worden.

Diktatur / Demokratie

Bis 1945 Nationalpolitische Erziehungsanstalt der NSDAP
(NAPOLA), ab 1950 Bezirksparteischule der SED (BPS) für
den Bezirk Halle in Ballenstedt im Harz.
Ein Ort, an dem junge Menschen in Diktaturen planmäßig
an die Übernahme von Verantwortung herangeführt

wurden.  Die selbstbewußte junge Elite einer macht-
hungrigen Diktatur.


POLITISCHE  BILDUNG  BLEIBT  AUCH  HEUTE  WICHTIG!

 

Wenn wir parteiübergreifende, ideologiefreie politische

Bildung in unserer Demokratie zur Chefsache machten

und lernten, Menschen zielgruppengerecht zu motivieren,

ernteten wir nicht nur Begeisterung, sondern reife Früchte

für ein nachhaltig gedeihliches Gemeinwohl.